0151 61 47 16 97 info@newview.studio

Khayyam Boulevard

2015, Überprüfung: 2016

Standort: Khayyam Boulevard, Gemeinde des 1. Bezirks von Mashhad

Positive Eigenschaften: Ein Boulevard mit administrativen Anwendungen, Wasserlauf durch den Boulevard, Grünanlagen

Negative Eigenschaften: Keine Raumnutzung nach der Schließung von Behörden

Ziel: Urban Space Design zur Erhöhung der Flexibilität

Da einer der Wasserläufe der Stadt ‘Mashhad’ sich in Khayyam Boulevard befindet, unterschiedet sich der Boulevard von anderen Routen in der Stadt. Mehrheit der Anwendungen in diesem Boulevard sind administrativ und finden nur in den Arbeitszeiten statt. Das ‘Homa’ Hotel ist wegen seiner Eigenschaft als eine Unterkunft introvertiert und kann keine Bevölkerung ansprechen.

Außerdem ist Das ‘Mashhad Mal’ Projekt, welches in der Kreuzung von Sajjad und Khayyam aufgebaut wird, einer der äußeren Faktoren, der die Zukunft des präsentierten Projekts beeinflusst. Obwohl ‘Mashhad Mal’ ein Projekt mit hohem Potenzial für die Anziehung von Bevölkerung im städtischen Maßstab und mehr ist aber als ein Introvertierter, wird es die Bevölkerung in sich selbst anziehen und der breite Gehweg vor den Behörden bleibt ungenutzt.

Konzeptplan

 

Entwurfsideen:

 

1. Bedürfnisse der Gesellschaft, welche durch Fragebögen und Interview festgestellt worden sind.

2. Einrichtung einer Verbindung zwischen dem Designbereich und dem Bazaar des Sajjad Boulevards und des Dastgheyb Boulevards

3. Den städtischen Raum aktiv zu halten, nach dem Ende der Arbeitszeiten von Behörden

4. Erhöhung der Flexibilität des Städtischen Raums

Eingang

 

Entwurfsideen:

 

1. Entwerfen von Räumen zum Pausieren, Sitzen und Beobachten am Eingang sowie Räumen, die als Treffpunkt benutzt werden können.

2. Entwerfen von distinguierten Standpunkten an Eingängen und Erhöhung der Lesbarkeit

3. Gestaltung von Räumen für Freizeitaktivitäten für verschiedene Altersgruppen (Kinderspielplatz, Straßentheater)

4. Leitung der Bewegung von Fußgängern durch die Erstellung von unterschiedlichen Routen mit dem Bodenbelag und verschiedenen Bauwerken

Linearer Park

 

Entwurfsideen:

 

1. Erhöhung der Freizeitaktivitäten entlang des Wasserlaufes

2. Priorisieren das Gehen entlang des Wasserlaufes

3. Gleichzeitige Aktivitäten in einem Raum (Einkaufen, Spielen, Sitzen, Gehen usw)

4. Durch kommerzielle Aktivitäten werden die Anwendungen Im Laufe der Nacht aktiv behalten

5. Erstellen von visueller Vielfalt durch das Entwerfen verschiedener Sequenzen im Pfad

Projektzentrum

 

Entwurfsideen:

 

1. Erstellung eines Schwerpunkts zum Organisieren von Raum

2. Konzentration der kindbezogenen Aktivitäten zur Erhöhung der Anziehung von Erwachsenen in den Design-Bereich und deren Anwesenheit im Raum

3. Erstellung einer Vielfalt von Aktivitäten für verschiedene Alters- & Geschlechtsgruppen (Einkaufen für Frauen, Kinderspiele, Messe für Erwachsenen, Sitzen, Herrenfriseur, Beobachten)

 

Fußgängerweg

 

Entwurfsideen:

 

1. Schaffung von aktivem Raum an den Seiten des Gebäudes, um blinde Flecken in der Nacht zu beseitigen und die Sicherheit zu erhöhen

2. Reduzierung der Anwesenheit von Fahrern entlang des Wasserlaufes

3. Bereitstellung von administrativen Backup-Diensten (Kopierladen, Staatliches Büro uzw

4. Erhöhung der Anzahl von Freizeitaktivitäten

5. Erhöhung der Anzahl von Routen, die den Fußgängern Priorität geben

 

Fußgängerunterführung

 

Entwurfsideen:

 

1. Schaffung einer sicheren Verbindung für Fußgänger zwischen den städtischen Räumen des Khayyam Boulevards

2. Schaffen von unterirdischem Stadtraum

Ein Gespräch?

Um uns besser und näher kennenzulernen, dürfen wir gern ein unverbindliches Erstgespräch führen! Dazu Schreiben Sie mich bitte an bzw. können Sie mich anrufen!

info@newview.studio
Berner Heerweg 367c, 22159 Hamburg
(+)49 151 61 47 16 97

Maryam Erfanian

Einwilligung

1 + 15 =